Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

     Unsere aktuellen Markttermine:

    keine    

     --------------------------------------------------------------------------------------

            Bergedorf         Blankenese
            Groß Flottbek         Goldbekufer
            Grundstrasse         Harburg
            Immenhof         Isestrasse
            Langenhorn         Norderstedt
   Lokstedt         Rahlstedt
            Poppenbüttel         Sasel
            Turmweg         Tibarg
            Spritzenplatz         Volksdorf
            Niendorf         Wellingsbüttel
            Wandsbek Quarree         Winterhude
            Wiesendamm         

            Kiel Blücher    

        Kiel Exer

      -------------------------------------------------------

Angelo und Fine Angelis

Lappenbergsallee 30

20257 Hamburg

Tel: 017656868548

---------------------------------------------------------

Gerne senden wir Euch weitere Infos zu         

und freuen uns über Eure Anfrage:

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Besucht uns auch auf Facebook

oder schaut unseren Film auf  youtube  an:

 

 

 

Wiederbefüllen von Ölflaschen:

 Ihr müsst vor jedem neuen Befüllen die Flasche heiß auswaschen; der Ölfilm der am inneren Rand der Flasche sitzen bleibt oxidiert, wird ranzig und beeinträchtigt das frisch nachgefüllte Öl.

Sollte das Öl hartnäckiger angetrocknet sein, könnt ihr zum Reinigen zusätzlich Reiskörner in die Ölflasche geben. Durch gutes Schütteln wird die Flasche so zusätzlich mechanisch gereinigt, speziell bei Flaschen mit einer außergewöhnlichen Form. Nach dem Reinigen braucht die Flasche nur noch zu trocknen.
Eine gründliche Reinigung ist natürlich auch für den Korken, Schraubverschluss, Ausgießer – je nachdem was ihr verwendet – notwendig.

 

Umfüllen der Kanister:
Um die Oxidation zu reduzieren, sind unsere Kanister ziemlich voll befüllt. Vor dem Umfüllen in Flaschen auf den Kopf stellen, da sich die wertvollen Schwebstoffe am Boden absetzen. Bei der ersten Umfüllung den Ausgießer von oben in einen Trichter positionieren. Ist der Ausgießer unten, entsteht zu viel Druck und es ist schwierig umzufüllen.

 

 Schaut Euch auch das Video auf youtube an:

 

Haltbarkeit:

Olivenöl hat eigentlich kein echtes Verfallsdatum. Wir geben 18 Monate nach der Abfüllung als Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) an.

Bei kühler und lichtgeschützter Lagerung ist Olivenöl viel länger haltbar. Andererseits kann Olivenöl auch schnell ranzig werden, wenn es lange in einer durchsichtigen Flasche geöffnet im UV-Licht steht.

Schlechtes Öl erkennt man immer am ranzigen Geruch und Geschmack. 

 

Lagerung:

Den Zenit der höchsten Qualitätsstufe erreicht unser Öl dann, wenn es frisch extrahiert aus dem Dekanter läuft. Frischer oder sprich besser wird es nicht mehr.  Im Laufe der Zeit und nach dem Öffnen entwickeln sich aber noch wunderbare Aromen. Olivenöl wird nicht besser, wenn Sie es "für später" aufheben. Es ist zu schade, das Öl nicht zum Kochen und zum Geniessen zu brauchen.

Olivenöl wird für den Handel seit Jahrzehnten zu 80% in bewährte Weißblech-Kanistern abgefühlt. Für die mehrjährige Aufbewahrung werden Edelstahltanks verwendet.

 

Temperatur:

Olivenöl wird am besten gut verschlossen an einem kühlen Ort (2 bis 16 °C) gelagert. So halten Olivenöle ihr wunderbares Fruchtbouquet. Kalte Temperaturen verlangsamen die Alterung des Olivenöls deutlich.

Im Kühlschrank hält sich Olivenöl sehr lange. Die Kälte verändert zwar die Beschaffenheit des Öls, es flockt aus und wird zähflüssig, jedoch schadet es nicht der Qualität des Olivenöls. Sobald das Öl wieder Zimmertemperatur erreicht hat, ist das Öl wieder in seinen ursprünglichen, klarem oder naturtrüben, viskosen Zustand zurückversetzt und genießbar. 

Sauerstoff:

Einige Öl-Bestandteile sind anfällig gegen Oxidation durch Luftsauerstoff. Deshalb solltet Ihr Eure Olivenölflasche immer gut verschließen.

Licht:

UV-Licht, beispielsweise durch direkte Sonneneinstrahlung, fördert diese Alterungsprozesse im Öl.